Bingó - Ärzte auf vier Beinen

Name: Bingó
Geburtsdatum: ca. 2011
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 35 cm
Gewicht: kA
Fell: schwarz, mittel
Kastriert: ja
Im der Obhut der Stiftung Ärzte auf vier Beinen (Ungarn) seit: 01.04.2015
Reisefertig: ja

Hajnalka hat den kleinen Mann unter einem Busch am Straßenrand gefunden. Als er sie sah kam er sofort schwanzwedelnd zum Auto gelaufen, sie konnte ihn einfach nicht dort zurück lassen...  Da das Wuschelchen nicht gechippt ist, wird die Suche nach seinen Besitern eher erfolglos bleiben...

Bingó ist super freundlich, verteilt unendlich viele Küsschen und möchte nur schmusen. Er kommt sehr gut mit den Kindern der Familie klar, ist sehr clever, lernbegierig und passt sich insgesamt problemlos ins Familienleben ein. Das Gehen an der Leine kannte er nicht, er hat aber ganz schnell verstanden, wie es funktioniert.

Er spielt gerne mit den anderen Hunden in der Familie und guckt sich auch viel von ihnen ab. Er hat Jagdtrieb, wobei es mit den Katzen im Haus gut funktioniert, bei Hühnern & Co. sieht es dann aber nicht ganz so gut aus...

Der Besuch beim Tierarzt ist auch sehr positiv ausgefallen. Der lustige Knirps hat sich vorbildlich benommen und außer einer Hodenentzündung, de mittlerweile bereits mit Antibiotika behandelt wurde, konnte nichts festgestellt werden. Das Impfprogram ist auch bereits gestartet, danach steht einer Reise zu einer eigenen, tollen Familie in Deutschland nichts mehr im Wege...

Bingó wird nur nach Vorkontrolle und gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr gechipt, geimpft, kastriert und mit EU-Ausweis vermittelt.