Szaffi

Name: Szaffi
Geburtsdatum: Oktober 2013
Rasse: Chihuahua Dackel Mischling
Geschlecht: weiblich
Größe: 23 cm
Gewicht: 4 kg
Fell: braun, kurz
Kastriert: ja
In der Obhut der Harmónia Kleinhunde Rettung (Ungarn) seit: 19.03.2015
Reisefertig: ja

Szaffi hat in ihrem kurzen Leben schon viel durch machen müssen. Von klein an musste sie an einer Kette ohne ausreichend Futter, Wasser und Schutz vor Kälte und Regen leben. Eine gutherzige Familie rettete sie aus dieser Situation und nahm die kleine Dame total verwurmt, voller Flöhe, halb verhungert und durchgefroren bei sich auf. Anfangs lief alles gut, die Familie päppelte sie auf, ließ sie impfen, kastrieren und versuchte sie an ein Leben als Familienhund zu gewöhnen. Das Leben an der Kette hatte aber schon schlimme Spuren hinterlassen. Szaffi leidete extrem unter Trennungsangst, was sich besonders durch stundenlanges Heulen bemerkbar machte und hatte Angst vor Menschen und zwar ganz besonders vor Männern. Kam ein Mann auf sie zu, pinkelte sie aus Panik unter sich. Wenn sie sich ganz arg bedrängt fühlte, schnappte sie auch schon mal um sich. Die Familie holte sich an verschiedenen Stellen Hilfe, gab aber schließlich total überfordert auf.

Damit Szaffi doch noch in ein neues, schönes, angstfreies Leben starten kann, wurde sie von der Harmónia Kleinhunde Rettung übernommen und musste sich durch das Sozialisierungsprogramm der erfahrenen Hundetrainerin Rea und Therapiehund Panda arbeiten.

Die sensible - wenn auch etwas dominate - Hündin hat ganz schnell auf die Therapie angesprochen und sich toll entwickelt. Im Grunde war das Eis schon nach einer Woche Handfütterung gebrochen und Rea empfiehlt den neuen Besitzern unbedingt, ebefalls so die Bindung zu Szaffi aufzubauen. Denn ist diese und das Vertrauen erst einmal vorhanden, so gehört das Angstpinkeln auch der Vergangenheit hat. Heute verliert Szaffi nur manchmal noch ein paar Tröpfchen, wenn Rea doch mal mit ihr schimpfen muss und dabei etwas zu laut geworden ist.

Auch die Heulerei konnte Rea durch frühzeitiges - und anfangs noch durch Wasserdusche unterstütztes - Ermahnen "abschalten". Auch hier der Rat an die neue Familie, sofort verbieten! Szaffis neue Familie sollte unbedingt über Hundeerfahrung verfügen, klare Grenzen setzen können und konsquent in der Erziehung sein, denn nur dann ist Szaffi ein wirklich liebes, anhängliches und verschmustes Goldstückchen.

Szaffi wird nur nach Vorkontrolle und gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr gechipt, geimpft, kastriert und mit EU-Ausweis vermittelt.


*** Bei ernsthaftem Interesse lesen Sie sich bitte unsere Hinweise zur Vermittlung durch und senden uns den ausgefüllten Auskunftsbogen für Interessenten ***


Ansprechpartner für die Vermittlung:
Heike Benner
E-Mail: vermittlung@hundehilfe-phoenix.de
Mobil: 01 74 / 90 07 209
www.hundehilfe-phoenix.de

Fotogalerie: Szaffi